Neues von den Rotstiften.

Medienecho Digitalisierung


Zu Beginn des Jahrs wurden wir von Pro Senectute beider Basel angefragt, ob sie einen Artikel über uns schreiben dürfen. Da wir stolz auf das Erreichte sind, fiel uns die Entscheidung nicht schwer. Gerne teilen wir den gelungenen Artikel mit unseren Lesern. Mehr lesen

Gendersternchen


Immer häufiger findet der Asterisk als Binnenzeichen Verwendung in der geschlechtsneutralen Sprache. Im Gegensatz zu den traditionellen Männlich-weiblich-Paarformeln – beispielsweise der/die Kunde/-in – sollen damit alle Geschlechter einbezogen werden, womit auch ... Mehr lesen

Ihr Auftrag mit unseren PDF-Korrekturen


Vor zwei Jahren haben wir auf PDF-Korrekturen umgestellt. Wir haben in der Zwischenzeit ganz viel Erfahrung gesammelt und unser Vorgehen optimiert, damit Sie bestmöglich davon profitieren, dass wir nun auch hier digital unterwegs sind. Mehr lesen

Der digitale Rotstift


Mit der Einrichtung des «Secured Workspace» begann im Sommer 2019 die umfassende Digitalisierung der Rotstift AG. Kurz vorher hatte die Geschäftsleitung entschieden, die Korrekturen per 1. Juni 2019 standardmässig digital in den Dokumenten der Kunden zu vermerken. Mehr lesen

Roter Punkt auf rotem Stift


Wir freuen uns natürlich sehr: Unser neues Firmenerscheinungsbild gewinnt den Red Dot Award und den iF Design Award. Der internationale Red Dot Award zeichnete den Auftritt in der Sparte Brands & Communication Design 2019 aus. Mehr lesen

Bonjour à la Romandie


Seit beinahe 28 Jahren korrigiert die Rotstift AG Texte aller Art für eine Vielzahl verschiedenster Kunden. Als national tätiges Unternehmen lag unser Fokus bis heute aber eher auf der deutschsprachigen Schweiz. Mehr lesen

Korrekturen übernehmen in InDesign


Sie arbeiten mit InDesign CC und erhalten von uns Korrekturen im von Ihnen daraus erstellten PDF? Dann haben wir für Sie einen hilfreichen Tipp: Nützen Sie die praktische Funktion «PDF-Kommentare importieren». Mehr lesen